revolver_LoVe**

So hier mal ein Paar Sachen zum Thema "Manga".

Manga gehören ebenso sehr zum Japan der Gegenwart wie Sake und Geishas, Karate oder High Tech Industrie. Dabei sind die wilden Bildchen mit der merkwürdigenLeserichtung(sie werden von rechts nach links gelesen) keine Erscheinung der Neuzeit. Schon im sechsten Jahrhundert malten in Japan buddhistische Mönche Bildergeschichten in dem charakteristischen Stil auf Papierrollen. Bei diesem Stil werden vor allem die Augen hervorgehoben und einzelne Körperpartien extrem überzeichnet dargestellt, daher sehen Helden in Mangas meißtens außerordentlich muskolös aus. Außerdem sind diese Zeichnungen oftmals wesentlich dynamischer als ihre westlichen Konkurrenten.Daraus entwichelte sich im Laufe der Zeit eine eigene Kunstform, die weit über die Grenzen Japans hinaus eine unglaubliche Anhängerschar hinter sich vereint.




ONE**

Über...
Gästebuch
Kontakt
Archiv
Abonnieren


TWO**

Mein Schatz
Piccus (alle)
Freunde
Links (Blogs usw)

THREE**

Filme
Music
Manga


Credits**

Design
Host




Gratis bloggen bei
myblog.de